Presse 2010


17. Juni bei der NORD/LB

In die Nord/LB Hannover, Georgsplatz 1, ab 18:00 Uhr kamen die persönliche geladenen Gäste zu einer Informationsveranstaltung zusammen mit der Bürgerstiftung Hannover. Wir erhielten die Gelegenheit, unsere Stiftung zu präsentieren.

Die Begrüßungsrede im großen Sitzungssaal am Georgsplatz hielt Herr Gebhardt, Gesamtleiter Private Banking der NORD/LB. Es folgte ein Vortrag von Herr Dr. v. Elsner, Thema „Neues aus dem Stiftungsrecht“ und
Erfahrungsbericht Dres. Niedergerke zur Gründung einer Treuhandstiftung.
Begleitet wurden wir durch die Veranstaltung von der jungen Koloratursopranistin JULIA ALEXANDRA KLOTZ, Gewinnerin namhafter Musikpreise, und NATALJA GERUNYAN, Harfe.

Grußworte wurden von Frau DOROTHEA JÄGER, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Hannover, und der erste Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Herr BERND STRAUCH, gehalten.

Bilder z.T. von Maik Jänicke
Bilder z.T. von Maik Jänicke

11. September: Erbrechtstag

Sparkassen-Forum Hannover um 14 Uhr, Schiffgraben 6–8

Beim Erbrechtstag gehörten unter anderem zu den Themenschwerpunkten:


„Die Stiftung als Instrument der Vermögensnachfolge“
Viele Menschen möchten über ihren Tod hinaus
festlegen, was mit ihrem Vermögen passiert. Sie
haben den Wunsch, dass dieses Vermögen sinnvoll
verwendet wird. Stiftungen spielen deshalb in
der Nachfolgeberatung eine immer größere Rolle.
Der Vortrag von Dr. Klaus Olbing gibt Aufschluss
über die zivilrechtlichen und steuerlichen Aspekte
der Stiftungsgründung und -verwaltung.


undStifter im Interview“
Eine Stiftung gründen, wie geht das eigentlich?
Interview zu praktischen Erfahrungen am Beispiel der Stiftung Niedergerke

Download
Erbrechtstag Folder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

11. März: Benefizkonzerto im Jazz-Club Hannover

Pro Person 25,00 Euro Eintritt und da die Künstler auf ihre Gagen verzichteten, kam der Gesamterlös von 5.000 Euro ohne Abzug der Stiftung zugute.

DESIMO verzauberte wieder einmal und führte mit Charme, Witz und leichter Hand durch das vergnügliche Programm. Das KNUT RICHTER TRIO (be)swingte auch Gäste, für die der Jazz anfangs ein wenig ungewohnt war und die attraktive  Sängerin INNA VYSOTZKA ließ nicht nur Männerherzen höher schlagen. An den Sinn und guten Zweck der Veranstaltung erinnerten Frau Dr. CORNELIA GOESMANN, Vizepräsidentin der Bundesärztekammer und gerade wieder gewählte Vorsitzende der Bezirksstelle Hannover der Ärztekammer und Herr Oberbürgermeister STEPHAN WEIL in ihren Grußworten und ermunterten zu weiteren Spenden. Sodass wir allen Organisatoren und Mitwirkenden nochmals ein tief empfundenes „Dankeschön“ sagen möchten! 



Download
st-nied. aerzteblatt 012010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.7 MB
Download
royal benzinger golf 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 222.6 KB
Download
HAZ 3.3.10 asphalt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 646.3 KB
Download
WSNr.5 10.3.10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 705.2 KB
Download
Hannover live Maerz -10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.7 KB
Download
wochenspiegel- April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 348.8 KB
Download
Hannover live April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.0 KB
Download
Centaur 4 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 MB
Download
Nieders.aerztebl. 4 2010 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Misburger Blatt April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Download
Hannover live April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.0 KB
Download
Asphalt Juni 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
Misburger Blatt juni.pdf
Adobe Acrobat Dokument 402.0 KB
Download
DEPESCHE-Sept.-2010.jpg
JPG Bild 131.6 KB
Download
Gemeindeleben Nr.37 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB
Download
bothfelder 2.10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.6 KB
Download
Wochenspiegel-Nr.25-Dez.2010.png
Portable Network Grafik Format 1.4 MB

Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung
c/o Bürgerstiftung Hannover
Warmbüchenstraße 19
30159 Hannover
Telefon  0511 45000770

Spendenkonto
Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung
NORD/LB Hannover
IBAN DE59250500000151152774
BIC NOLADE2HXXX

Die Stiftung wird
treuhänderisch
verwaltet von der
Bürgerstiftung Hannover.