Letzte Veranstaltungen 2015

Dudel mit Tuch
(Bild: Hans-Juergen Schmejkal)

Bilder von Marion Coers

28. September 2015, 20.00 Uhr

Es war ein 2. besonderer musikalischer Abend.

Vielen Dank an Dennis Bohnecke und Christine von Loh, die uns das GOP wieder kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil.

 

Durch den Abend führte die unvergleichliche Alix Dudel mit ihrer betörend rauchigen Stimme und ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz.

Die Benefizgala war komplett ausverkauft.

Der nächste Termin steht schon fest:
19. September 2016

GOP2015 Begrüßung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 474.1 KB
GOP-Faltblatt 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Cella St. Benedikt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.6 KB

04. September 2015, 19.30 Uhr

Es war ein toller Erfolg bei ausverkaufter Kirche. Dank an die Brüder, die Künstler und alle, die unser Anliegen unterstützt haben, bei einem ganz besonderen Konzert an einem ganz besonderen Ort: die einmalige Atmosphäre einer Cella, der Stille einer Klosterkirche, inmitten der quirligen List.

Der Erlös kommt der Stiftung zu Gute und ist für die medizinische Versorgung Wohnungs- und Obdachloser bestimmt.

Cella St. Benedikt Konzert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 807.9 KB

Bilder von Herrn Weihs

19 Mai 2015, 19.30 Uhr

Eine Stunde der Besinnung in der Marktkirche

Klöster in Hannover:
Eine Stunde der Besinnung und der Begegnung in der Marktkirche Hannover am 19.5.2015
mit Grischa Niermann als Gast
(Teilnehmer an Tour de France und Giro d‘Italia)

  • Hans Werner Dannowski
    (Stadtsuperintendent i. R.) liest aus seinem Buch „Klöster in Niedersachsen“
  • Äbtissin Rosemarie Meding
    (spricht über das Kloster Marienwerder)
  • Bruder Karl-Leo
    spricht über die Cella St. Benedikt
  • Julia Bachmann (Sopran)
  • Cara Hesse (Orgel) 

Die Benefizveranstaltung fand zu Gunsten der Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung statt.
Der Erlös geht an ASPHALT zum Aufbau einer Fahrradwerkstatt. Die gesammelte Summe von 1.559,41 Euro auf dem Spendenkonto und weitere Spenden per Überweisung von 150 Euro kamen insgesamt zusammen. Den fehlenden Rest haben wir aufgestockt, sodass wir Asphalt die gewünschten Startkosten für die Fahrradwerkstatt in Höhe von 2.460 Euro übergeben konnten.
Wir möchten uns nochmals bei allen Beteiligten, die zum Gelingen beigetragen haben, ganz herzlich bedanken, besonders bei Julia Bachmann, die zu Gunsten der Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung auf ihre Gage verzichtet hat.

Klöster in Hannover-Rede.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.3 KB
Kloester in Hannover 19.Mai 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.7 KB

Eröffnungsturnier for Charity

Bild: Udo und Ricarda Niedergerke, Jürgen Holzapfel, Ron Robert Zieler (v. li.)
Bild: Udo und Ricarda Niedergerke, Jürgen Holzapfel, Ron Robert Zieler (v. li.)
Nordhannoversche Zeitung
Eröffnungsturnier-2015-NHZ.jpg
JPG Bild 584.6 KB

...und 20 Bälle gab`s noch obendrauf!
 
Der frühlingshafte Sonnen- Sonntag hätte unter dem Motto stehen können vom "Schwung zum Swing". Schwungvoll starteten 50 Golfer bei herrlichem Wetter am 19. April Punkt 11:00 Uhr, wobei der Golfschwung trotz langer Winterpause bereits nahezu perfekt gelang. Zum 4. Mal wurde die Veranstaltung des GC Langenhagen zu Gunsten unserer Stiftung ausgetragen, zu Gunsten von Menschen in Not in der Region.
Dafür sagen wir Dank allen Mitspielerinnen und Mitspielern, dem Präsidium, insbesondere Jürgen Holzapfel, der auch den letzten Cent aus den Taschen der Spender geradezu heraussog, wie es nur ein Banker versteht, bei Ron Robert Zieler, unserem Weltmeistertorhüter, der unermüdlich Autogramme schrieb, für Fotos zur Verfügung stand und die tollen Tombolapreise an glückliche Gewinner verteilte. Riesen Dank auch an alle Spender!

Die Einnahmen von großartigen 2.500 € dienen dem Aufbau und der Ausstattung einer Fußball- und Judomannschaft von "Inter Hannover", deren Mitglieder Flüchtlinge sind. Der sportliche Kooperationspartner ist der F. C. Stern Misburg. Die Flüchtlinge sind u. a. in der Einrichtung "Am Seelberg" in Misburg untergebracht. Der Sport trägt bekanntlich wie kaum eine andere Disziplin zur Integrationsförderung bei, zu gegenseitiger Toleranz und Achtung und damit zu einem friedlichen Miteinander.
Fasziniert von dem Engagement spendierte Ron Robert unter dem Applaus aller spontan 20 Bälle, 10 Outdoor- und 10 Indoor-Bälle, damit auch im Winter in der Halle  weiter gespielt werden kann.
Mit heiteren Swing Rhythmen ging ein sonninger Tag zu Ende.    
- Wir werden am Sonntag, den 2.5., den Scheck Stern Misburg überreichen. -


Mudzborgher Bruderschaft

Bruderschaft Danksagung2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
HAZ 9. 2. 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 343.1 KB