„Wir lassen niemanden im Regen stehen“ – 7. GOP-Benefizgala

Benefizabend im GOP

zugunsten der Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung 

 

(Hannover, 29. September 2020) Miteinander lachen, füreinander da sein – auch und erst recht unter Corona-Bedingungen! Trotzdem und gerade, weil in diesem Jahr alles anders ist, haben Ricarda und Udo Niedergerke wieder eine Benefizgala für ihre Stiftung und damit für Menschen in Not, insbesondere für die medizinische Versorgung wohnungs- und obdachloser Menschen, für Migranten und deren Familien in der Region Hannover, auf die Beine gestellt. Weit über 130 Wohlfahrtsprojekte haben die beiden Mediziner im Ruhestand mit den Stiftungsgeldern in den vergangenen 11 Jahren bereits unterstützt sowie vielen Menschen aus individuellen Notlagen geholfen. Am gestrigen Montagabend wurden erneut Spenden für diese guten Zwecke generiert – damit die Stiftung gerade in diesen schwierigen Zeiten getreu ihrem Motto handeln kann und „niemandem im Regen stehen lässt“. 

Zum einen bedeutete das Hygienekonzept aber eine reduzierte Sitzplatzanzahl im GOP und damit auch weniger Spenden durch den Kartenverkauf. Zum anderen soll mit dem Erlös dieses Jahr nicht nur den wohnungs- und obdachlosen Menschen in der Region geholfen werden, die aktuell mehr denn je auf Unterstützung angewiesen sind, sondern auch den Künstlern, die seit Monaten ohne Gagen sind. Erstmals haben sie, die am GOP-Benefizabend sonst immer quasi ehrenamtlich aufgetreten sind, eine kleine Aufwandsentschädigung bekommen, da auch sie durch abgesagte Veranstaltungen und den Wegfall von Einnahmen zu Menschen in Not geworden sind.

Dem Aufruf, unter diesen speziellen „Corona-Bedingungen“ noch einmal tiefer ins Spendenportemonnaie zu fassen, folgten die lieben Gäste und zeigten Herz in Form von 20.000 Euro zusammengekommener Spendensumme. Ein tolles Ergebnis, das das soziale Engagement der hannoverschen Stadtgesellschaft einmal mehr unter Beweis stellt!

(…)

 

 

Die vollständige Pressmeldung zur Benefizgala finden Sie hier zum Download:

Download
Pressemeldung zum Benefizabend im GOP
200929 GOP-Nachbericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.7 KB

Bildmaterial zur Pressemeldung

Begrüßung des Oberbürgermeisters Belit Onay (mitte) durch Ricarda und Udo Niedergerke  (Foto © Thomas Kupas)

OB Onay auf der Bühne des GOP  (Foto © Thomas Kupas)

Voller Saal, tolles Programm: sehr schöner Benefizabend!  (Foto © Thomas Kupas)



Liebe Gäste, liebe Freunde,

aktuell ist unser siebter Benefizabend im GOP am 28. September ausverkauft. Dafür sind wir dankbar, bedauern aber sehr, dass wir bei weitem nicht alle Kartenwünsche haben erfüllen können. Auf Grund der notwendigen Hygienemaßnahmen musste die Anzahl der Plätze reduziert werden. Wir haben aber die Hoffnung, dass bei rückläufigen Infektionszahlen im Laufe des Septembers die Maßnahmen gelockert und noch Plätze freigeschaltet werden können. Wenden Sie sich an das GOP (www.variete.de; Tel. 0511 30186710) oder schauen Sie immer mal hier auf unserer Homepage vorbei.

Unabhängig davon freuen wir uns natürlich über Spenden für die medizinische Versorgung wohnungs- und obdachloser Menschen in der Region, die unter der Pandemie extrem leiden und mehr denn je Ihrer Hilfe bedürfen. Zuwendungsbescheinigungen senden wir Ihnen gerne zu.

 

Bleiben Sie wohltätig!

 

Ihre

Ricarda und Udo Niedergerke

Das Programm unseres Benefizabends finden Sie einem Faltblatt!



Das Programm unseres siebten Benefizabends im GOP

Das Programm siebten Benefizabends im GOP ist jetzt komplett: wieder eine großartige Mischung aus Musik, Gesang und Tanz, Comedy, Artistik und Magie – zusammengestellt von Matthias Brodowy und präsentiert von Andreas Kuhnt.

 

Laden Sie sich das Programm-Faltblatt hier runter.

Download
Benefizabend 2020
Benefizabend-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 854.0 KB


Benefizabend 2020: am 28. September – wieder im GOP

Am 28. September 2020 um 19.30 Uhr heißt es zum siebten Male: „Wir lassen niemanden im Regen stehen …“

 

Unsere siebte Benefizgala findet wieder im GOP statt. Laut dem Schirmherrn der Veranstaltung, Ministerpräsident Stephan Weil, gehört sie damit bereits zum Niedersächsichen Brauchtum. Dennoch war sie noch nie so jung, so witzig und spritzig wie jetzt. Und noch nie war sie so wichtig wie in Corona-Zeiten. Nicht nur die wohnungs- und obdachlosen Menschen bedürfen mehr denn je unserer Hilfe, auch die Künstler, die seit Monaten ohne Gage sind. Mit Ihrem Eintritt, der eine direkte Spende ist, unterstützen sie beide.

Matthias Brodwowy hat erneut hochkarätige Künstlerinnen und Künstler gewinnen können und wird endlich auch wieder selbst auf der Bühne des GOP stehen!

 

Stehen wir – mit Abstand – zusammen, zeigen wir Herz und genießen gemeinsam einen heiteren, fröhlichen und entspannten Abend. Wir freuen uns auf Sie!

 

Wir haben unsere Preise gestaffelt von 35 Euro bis 55 Euro für die neuen Premiumsitze. Schauen Sie auf den Saalplan. 

Karten gibt es im GOP (Telefon 0511 30186710 oder via www.variete.de), Georgstraße 36, 30159 Hannover.

Archivbild


Ricarda und Udo Niedergerke
c/o Bürgerstiftung Hannover
Warmbüchenstraße 19
30159 Hannover
Telefon  0511 45000770

Spendenkonto
Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung
NORD/LB Hannover
IBAN DE59250500000151152774
BIC NOLADE2HXXX

Unsere Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung wird
treuhänderisch
verwaltet von der
Bürgerstiftung Hannover.